Line Activator

Aktivierung und Deaktivierung von Leitungen per Anruf und PIN-Abfrage

Dem Modul muss im Rufnummertab eine Nummer zugewiesen werden. Im Konfigurationstab muss mindestens der Leitungsname und die PIN angegeben werden, sonst wird sich das Modul deaktivieren. Optional können noch Ansagen hochgeladen werden, ohne diese wird ein einfaches "Beep" abgespielt. Ablauf: Der Kunde ruft das Modul an, es erfolgt eine PIN-Eingabe und dann die Abfrage nach (De-)Aktivierung: "0" zum Deaktivieren, "1" zum Aktivieren. Im Fehlerfall, z.B. bei fehlerhafter PIN-Eingabe, wir der Anruf mit einem Besetztzeichen beendet. *Um auch zukünftig jeweils auf die neueste Modulversion, passend zur jeweils neuesten STARFACE-Version, zugreifen zu können, empfehlen wir dringend die Mitbeauftragung einer Softwarepflegevereinbarung. Der Kaufpreis gilt jeweils pro STARFACE-Serverlizenzschlüssel.

Produkttyp

STARFACE-Modul

☀ Nicht Cloud-kompatibel

Hersteller

starface.modul-manufaktur.de - eine Marke der o-33 GmbH & Co. KG

Bitte loggen Sie sich als STARFACE-Partner mit Ihren „starface.de“-Zugangsdaten ein , um an dieser Stelle Zugang zur Preisliste und Downloads zu erhalten.

Als STARFACE-Endkunde oder -Interessent senden Sie uns gerne unverbindlich eine Anfrage, um kurzfristig ein Angebot zu erhalten.

Produktbilder

  • Produktbild für Line Activator